Warenkorb leer
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Video-Lernkurs MAGIX Vegas Pro - Aufbaukurs 2

ab 29,95 €
Beschreibung
Fragen zum Artikel
Kommentare

Produktinformationen

Der neue Aufbaukurs 2 für MAGIX Vegas Pro 16 zeigt zahlreiche Neuerungen (u.a. zum Layout) und gibt viele nützliche Tipps zur Erstellung von Filmprojekten mit interessanten Effekten, Titeln und Gestaltungsmöglichkeiten (gilt auch für Vegas Pro 13, 14 und 15). Wir zeigen im fast 4-stündigen Lernkurs mit 27 Praxis-Workshops u.a. die 360Grad Videobearbeitung (Stitching) auch mit integriertem Titel, die Videostabilisierung, das neue MotionTracking mit Béziermaske und Verpixelungseffekt, Vegas Autolooks, Colorgrading, Farbkorrektur in verschiedene Anwendungen, Chromakeying, neue Plugins bzw. Effektmöglichkeiten, wie künstliche Kamerabewegungen erzeugt werden können, die Erstellung von Untertiteln, Splitscreen-Effekte, Cinematisches Video, TiltShift-Effekte, den Sin City Effekt und die Erstellung und Gestaltung des Effektes Tiny-Planet. Natürlich gibt es zu jedem Thema weiterreichende Tipps & Tricks u.v..m..

Sicher verarbeiten auch Sie eigene Filmkommentare in Ihren Filmprojekten, um Erlebnisse zu dokumentieren oder bestimmte Inhalte im Video zu erklären. Meistens werden diese über ein Mikrofon im Voiceover eingesprochen und mit dem Videoinhalt in der Timeline des jeweiligen Videoprogramms abgestimmt. Mit diesem Workshop-Paket möchten wir einen „draufsetzen“ und Ihre Kommentare noch mehr Intension verleihen. Gerade für Reisevideos oder Urlaubsvideos sind Kommentare oft das Salz in der Suppe, genauso wichtig wie abgestimmte Filmmusik, Bilder und natürlich die Videos, die alle zusammen, perfekt geschnitten, eine spannende und interessante „Geschichte“ erzählen sollen. Jetzt kommt die Idee, eine zusätzlich erstellte bzw. gemalte Filmfigur (z.B. in Photoshop) ins Filmprojekt zu integrieren und diese mit den aufgezeichneten Filmkommentaren zu synchronisieren… Sicher ist es zusätzliche Arbeit, aber so schaffen Sie einen lebenden Erzähler im Film. So gelingt es auch ein Filmprojekt noch unterhaltsamer zu gestalten, wenn Sie möchten, kommt so auch eine Brise Spaß in den Film, natürlich immer an das Videothema angelehnt. Bauen Sie mit Ihrer Filmfigur Spannung im Film auf, alles ist möglich, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Die Filmfigur besteht aus Kopf, Körper, Arme, Beine und einem Mund sowie zusätzlichen Accessoires, wie Haare, einer Kappe und einem Fernglas, ideal für eine Filmfigur, die ein Wanderer symbolisieren soll. Der Mund, sowie die Arme werden in verschiedenen Formen/Aussehen erstellt und ermöglichen somit die Animation wichtiger Körperelemente, die die Filmfigur, synchron zu den gesprochenen Texten lebendig wirken lassen sollen, die verschiedenen Haltungen der Arme setzen dann den „i-Punkt“. So gelingt es auch über die Filmfigur neben der Synchronität mit dem Kommentarton, auch Gesten zu zeigen bzw. übertragen…

Sie erhalten umfangreiche Video-Workshops die Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie eine Filmfigur für Kommentare im Videoprojekt erstellen, animieren und mit Ton synchronisieren können. Sie erhalten ALLES, was Sie benötigen, um die Figur zu erstellen und zu animieren. Es geht dann an die Erstellung der Filmfigur und deren Elemente, natürlich gehen wir auch auf wichtige Details ein. Ganz wichtig ist die Animation verschiedener Münder und von unterschiedlichen Armhaltungen. Danach geht es an die Animation der Filmfigur mit allen Elementen, wir zeigen es am Beispiel der Videobearbeitungssoftware MAGIX Vegas Pro, alles natürlich, wie gewohnt Schritt für Schritt bis hin zum fertigen Ergebnis. Natürlich können Sie auch Ihr eigenes Videobearbeitungsprogramm zur Animation/Synchronisation der Filmfigur einsetzen, der Arbeitsablauf ist nahezu identisch. Das Ergebnis lässt sich sehen, probieren Sie es einfach aus und verleihen Ihrem Filmprojekt das gewisse ETWAS!! Unser Workshop-Paket wird ihnen im Detail behilflich sein…!

+++ Sie erhalten zusätzlich 5 fertig erstellte Filmfiguren, die Sie auch gern Ihren Wünschen nach anpassen und sofort ins Filmprojekt zur freien Verwendung übernehmen können.

Produziert von 30th-Century, Autor: Uwe Wenz / Autor/Sprecher: Jakob Löser

Downloadgröße: ca. 910MB

 

  • Windows PC ab 1,6 GHz, min. 512 MB Speicher
  • Mac ab OS 10.6.x, min. 512 MB Speicher
  • min. 1280 x 720, ideal 1920 x 1080 Bildschirmauflösung
  • Android, iPad, Mac, PC
  • DVD-Laufwerk und Soundkarte

Inhalt:                                                     

  • Einleitung in MAGIX Vegas Pro 16 & Highlights

Kapitel - Neue Funktionen und spannende Effektmöglichkeiten in Vegas Pro 16

  • Highlights in Vegas Pro 14, 15 und 16 sowie Farbanpassung der Schaltflächen & Eventheader
  • Videos im Storyboard organisieren & trimmen per Hoverscrub
  • 360 Grad Videos bearbeiten und Titel einfügen
  • Videostabilisierung in Vegas Pro
  • Motiontracking mit Bézier-Masken und Verpixelungseffekt
  • Die Erstellung und Gestaltung des Effektes Tiny-Planet
  • Vegas AutoLooks - Automatisches Colorgrading
  • Neue Plugins - Border (Rand), Swirl (Strudel) und Zeitungsdruck
  • Künstliche Kamerabewegungen durch Keyframes erzeugen
  • Untertitel in Vegas Pro erzeugen
  • Splitscreen-Effekt mit Hochkant-Videos mit Titel erstellen
  • Verschiedene Chromakey-Situationen aus der Praxis und Farbkorrektur
  • Cinematisches Video in Vegas
  • TiltShift-Effekte in Vegas Pro - Faszinierende Miniaturlandschaften
  • Sin City-Effekt erstellen mit dem Effekt Farbkorrektur (sekundär)

Kapitel - Erstellung einer Filmfigur sowie die Animation/Synchronisation in Vegas Pro

  • Eine Filmfigur (Kopf, Körper, Beine und Arme) mit den Formwerkzeugen in Photoshop erstellen
  • Das Verformen des Körpers und das Einfügen von Accessoires
  • Farben, Objekte und Schattierungen
  • Die Erstellung von Armen zur Darstellung der Körpersprache
  • Verschiedene Mundformen erstellen
  • Mundvorlage erstellen (Mund als Vorlage) und in Vegas animieren
  • Erste einfache Animation erstellen (Körper, Mund und Arme zusammensetzen)
  • Lippensynchrones Animieren der Filmfigur
  • Die Animation in ein Videoprojekt integrieren
  • Die Filmfigur-Animation hinter Objekten im Video platzieren
  • Die erstellte Filmfigur im Video animieren/bewegen
  • sowie viele nützliche Tipps & Tricks für Vegas Pro und Filmbearbeitung

Support, Fernwartungen und weiterführende Kurse

Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Telefon
Anfrage*
Bild-Verifikation*
Geben Sie bitte zur Bestätigung die Zeichen aus dem angezeigten Bild ein.
Es sind keine Kommentare für diesen Eintrag vorhanden.
Kommentar schreiben
Name*
E-Mail
Website
Bewertung*
Kommentar*
Bild-Verifikation*
Geben Sie bitte zur Bestätigung die Zeichen aus dem angezeigten Bild ein.